Herzlich Willkommen!

Alle Mitglieder der FDP, die in Braunschweig wohnen oder zum Beispiel aus beruflichen Gründen ihren Lebensmittelpunkt in Braunschweig haben, sind im FDP-Kreisverband Braunschweig organisiert. Oberstes Beschlussgremium des Kreisverbandes ist der Kreisparteitag. Jedes Mitglied kann hier aktiv mitentscheiden und zum Beispiel Anträge einbringen, die dann später im Landes- oder Bundesverband weiter beraten werden können. Damit diese Anträge auf Bezirks- und Landesebene vertreten werden, wählen die Mitglieder Delegierte, die dann zu den entsprechenden Parteitagen fahren. Der Kreisparteitag wählt außerdem den Kreisvorstand, der jeweils für zwei Jahre die Interessen der Braunschweiger FDP in der Öffentlichkeit vertritt, Diskussionsveranstaltungen organisiert oder die Wahlkampfplanungen leitet. Der Vorstand tagt in der Regel öffentlich, so dass Mitglieder und Interessenten die Möglichkeit haben, sich über die Arbeit des Vorstandes zu informieren und sich aktiv einzubringen. In der Rubrik „Mitmachen“ erfahren Sie noch mehr darüber, wie sich einbringen können.“

Ihr Florian Bernschneider
Kreisvorsitzender FDP Braunschweig

Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen

Der Verein für sexuelle Emanzipation in Braunschweig (VSE e. V.) bezeichnet das Sommerlochfestival | CSD Braunschweig auf seiner Homepage als Politikevent mit lesbischer, schwuler, bisexueller, transgender und kultureller Note. „Dieses...

Weiterlesen

Hannover. Gegen den Landarztmangel in Niedersachsen fordert die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Susanne Schütz, eine Kraftanstrengung der Landesregierung. Sie halte nichts von der Idee des Ministerpräsidenten, einige...

Weiterlesen

Hannover. Zu den erwarteten Mehrkosten bei der Brandschutzsanierung des Sprengelmuseums in Hannover fordert die FDP-Landtagsfraktion genauere Informationen von der Landesregierung. „Der Presse konnten wir in den letzten Tagen entnehmen, dass die...

Weiterlesen

Hannover. Die FDP-Fraktion begrüßt die stärkere Praxisorientierung der Lehrerausbildung in Niedersachsen. „Die Weiterführung der geänderten Ausbildung mit zusätzlichem Praktikum ist der richtige Weg“, so die wissenschaftspolitische Sprecherin der...

Weiterlesen

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Susanne Schütz, kritisiert die Pläne der Regierungsfraktionen zur Einrichtung von Digitalisierungsprofessuren als unausgegoren. „Dafür, dass Wirtschaftsminister Althusmann die...

Weiterlesen

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Susanne Schütz, fordert die Landesregierung auf, schnell neue Medizinstudienplätze zu schaffen. „Es herrscht schon jetzt Ärztemangel und der wird sich in den kommenden Jahren noch...

Weiterlesen

Während der Fraktionssitzung der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag am vergangenen Montag nutzte Dr. Stefan Birkner die Gelegenheit die beiden scheidenden Mitglieder des Niedersächsischen Landtages Almuth von Below-Neufeldt und Gabriela König...

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag konnte der Braunschweiger FDP Kreisverband doppelt feiern. Neben einem insgesamt guten Ergebnis von 7,9% der Zweitstimmen (5,8% Erststimmen), zog mit Susanne Schütz wieder eine Freie Demokratin aus Braunschweig in den...

Weiterlesen

Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Großraum Braunschweig (RGB) hat sich in der letzten Sitzung eine neue Geschäftsordnung gegeben. Nun ist es jedem Einwohner möglich, bei den Sitzungen der Verbandsversammlung Fragen zu stellen, wie in den...

Weiterlesen

Die niedersächsische Kommunalverfassung bietet vielfältige Möglichkeiten, wie Einwohnerbefragungen oder auch Bürgergutachten an. Im Östlichen Ringgebiet in Braunschweig stehen viele wichtige Fragen an, es sollen erstmalig Anwohnerparkplätze...

Weiterlesen